Chakra-Ausgleich

Die Chakra-Lehre ….

ist ein aus Indien stammendes Philosophie- und Meditationssystem und beschreibt einen von vielen Wegen, wie der Mensch zu seinen Zielen gelangen kann. Sie ist inzwischen auch in der westlichen Welt weit verbreitet. Sie vervollständigt die Ansätze der ganzheitlichen Heilmethoden.

Die Bedeutung von Krankheiten und sogenannten Störungen ist in der westlichen Welt nahezu verloren gegangen, weil wir nur noch daran gewöhnt sind, Krankheiten auf der Symptomebene zu bekämpfen.

In der Chakra-Lehre wird die Aura als Hülle von mehreren feinstofflichen Körpern um den grobstofflichen Körper herum beschrieben. Die Aura wird durch Energiezentren, die sogenannten Chakren, genährt. Diese Chakren werden auch oft als Bewusstseinszentren bezeichnet. Sie befinden sich im grobstofflichen Körper und verbinden diesen über Energiebahnen mit den feinstofflichen Körpern. Auch untereinander sind die Chakren über Energiebahnen verbunden und regen einander an.

Jedes Hauptchakra steht für einen Lebens- und damit Bewusstseinsschritt. Wenn wir unseren Energiefluss behindern, kann es zu Störungen an der Aura kommen.

Die sieben Hauptchakren:

Das erste Chakra, das Wurzel-Chakra, befindet sich zwischen Anus und Genitalien. Das zweite Chakra, das Sakral-Chakra, befindet sich etwa eine Handbreit unter dem Bauchnabel, Das dritte Chakra, das Solar-Plexus-Chakra,liegt direkt über dem Sonnengeflecht etwas in Höhe des Magens. Es ist ein zentraler Knotenpunkt der Nervensysteme des Körpers. Das vierte Chakra ist das Herz-Chakra; es liegt in Höhe des Herzens. Das Fünfte ist das Kehlkopf-Chakra, und das sechste das Stirn-Chakra, welches sich zwischen den Augenbrauen befindet. Einige Zentimeter über dem Scheitelpunkt des Kopfes sitzt das Kronen-Chakra. Die Öffnungen der Chakren befinden sich jeweils an der Vorder- und an der Rückseite des Körpers mit Ausnahme des Wurzel- und des Kronen-Chakras, welche nach unten bzw. oben geöffnet sind.

Bei dieser Behandlung werden die Chakren mit Energie aufgefüllt und in Ausgleich gebracht. Gleichzeitig wird die Aura behandelt und unbalancen harmonisiert.

Dauer ca. 30min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.