Klassische Massage

Klassische Massage

Klassischen Massage

Die Klassische Massage dient vor allem zur Vorbeugung und Behandlung von Verspannungen der Muskulatur und zur Entspannung.

Sie kann Ihnen auch helfen bei:

  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen durch oder bei verspannter Rücken und Nackenmuskulatur
  • Verspannungen durch zu langes Sitzen am Bürosessel
  • Baut Stress ab, bringt Kraft und Energie
  • Lokale Steigerung der Durchblutung
  • Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz
  • Psychische Entspannung
  • Lösung von Verklebungen und Narben, uvm.

Die klassische Massage wird heutzutage weltweit praktiziert und ist daher eine der bekanntesten Massageformen. Diese Therapieform wird meist als begleitende Maßnahme bei Schmerzen des Bewegungsapparates gewählt. Hierbei wird durch spezielle Grifftechniken (Kneten, Streichen, Drücken, Walken,…) der Körper belebt, seine Selbstheilungskräfte aktiviert sowie eine Entspannung herbeigeführt. Dies wird durch Förderung der Durchblutung, Anregung des Lymphabflusses, Entspannung der Muskulatur und Lösung von Gewebsverklebungen unterstützt.

Hauptanwendungsgebiete sind:

Rückenschmerzen, Migräne, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen, Lähmungserscheinungen.

Auch prophylaktisch kann diese Massage angewendet werden, bei ständiger einseitiger Belastung oder zur Vorbereitung der Muskulatur auf sehr starke muskuläre Belastung.

Kommentare sind geschlossen